Therapie online
www.therapie-online.de

Das ist kein Spiel


Eigentlich begeistert sich der 16-jährige Schüler Jamie Delaware nur für mathematische Formeln. Besonders die Spieltheorie, bei der es um komplizierte Entscheidungen geht, begeistert ihn immer wieder. Doch als Jamies durchgeknallte Schwester Summerlee im Lotto gewinnt, wird die Familie plötzlich nicht nur für die Medien interessant, sondern auch für einen Kriminellen, der seinen Teil vom millionenschweren Preisgeld abhaben möchte. Um diesem Ziel näher zu kommen, hat der Gangster die Schwachstelle in der Familie gesucht und mit der kleinen Schwester Phoebe auch gefunden. Die bringt er in seine Gewalt und fordert zwei Millionen Dollar.




In der Zeit vor dem Millionengewinn plätschert das Leben der Delawares nur so vor sich hin. Längst hat sich Tochter Summerlee von Eltern und Geschwistern entfremdet und geht auch immer seltener zur Schule. Auch zwischen den Eltern kriselt es. Während die Mutter den Haushalt managt und bei allen Problemen zur Stelle ist, hält sich ihr Ehemann zu ihrem Leidwesen aus allem heraus. Mathe-Ass Jamie beginnt sich Sorgen zu machen um das Familienidyll, das die Delawares zumindest für die kleine Phoebe aufrecht erhalten wollen. Als Summerlee plötzlich im Lotto gewinnt, brechen alte Konflikte wieder auf und neue entstehen. Mit ihrem Freund zieht das Mädchen in eine neu gekaufte Villa und verbringt ihr Leben mit Alkohol, Drogen und Partys. Jamie und die Eltern sind ratlos.

 

Als Phoebe beim gemeinsamen Einkaufen mit Jamie plötzlich verschwindet, glaubt dieser zunächst an einen Irrtum. Überall im Laden und auch zuhause sucht er das Mädchen. Doch Phoebe bleibt verschwunden. Dafür meldet sich ein Erpresser, der genau wie Jamie die Spieltheorie liebt und seinen Teil vom finanziellen Glück verlangt. Doch wem kann man vertrauen? Wer ist verdächtig? Und was muss getan werden, um Phoebe zurück zu bekommen. Da der Entführer nur mit Jamie sprechen möchte, muss dieser plötzlich Entscheidungen treffen, die sich mit logischem Denken allein nicht treffen lassen. Das spannende Jugendbuch (ISBN 978-3-5701-6454-9) ist zum Preis von 14,99 Euro im Cbt-Verlag erschienen.


Links:

www.cbt-buecher.de








Zurück zu: Bücher

Interaktiv


testicon

Suche

 

 

 



© SMC Verlag - 2018  Impressum   Datenschutz