20. Apr. 2021

Bücher

Wer mit Smartphone und Computer vertraut ist, beherrscht in der Regel auch ein Android-Tablet. Doch wer das „Neuland“ Internet zum ersten Mal erobert und sich dafür ein Tablet ausgesucht hat, dem hilft eine Schritt-für-Schritt-Anleitung dabei, die Möglichkeiten des Gerätes zu verstehen und von seinen Funktionen zu profitieren. Genau diese Zielgruppe spricht Dan Gookin mit seinem Buch „Android Tablets für Dummies“ an.

Der Autor des allerersten Buches der „für Dummies“-Reihe erklärt, wie Tablets mit dem Betriebssystem Android funktionieren und worauf man bei der Einrichtung und im Betrieb achten muss. Dabei erklärt er nicht nur grundlegende Schritte wie das Aufladen des Gerätes und den Einsatz externer Speicherkarten, sondern auch wie der Touchscreen funktioniert und was die je nach Hersteller leicht unterschiedlichen Symbole bedeuten. Eigene Kapitel befassen sich mit Basisfunktionen wie Texteingaben, der Einrichtung von E-Mail-Accounts und der Internetnutzung mit dem Tablet. Auch der Umgang mit Fotos und Videos und mit Kartendiensten gehört zum Repertoire des Autors.

Fortgeschrittene werden mit dem Buch nicht viel anfangen können, doch für absolute Einsteiger ist es eine wertvolle Orientierung. Wer gerade angefangen hat, in die digitale Welt einzusteigen, bekommt eine Fülle von Tipps wie im Ausland das womöglich teure Roaming abzuschalten oder wie man den Überblick über einmal gekaufte Apps behält. Das Buch (ISBN 978-3-5277-1397-4) ist im Wiley-Verlag zum Preis von 19,99 Euro im Mai 2017 erschienen.

(SMC)