11. Dez. 2018

Bücher

Mäx hat es nicht leicht. Seine Mutter ist ständig auf Dienstreisen. Sein Vater langweilt ihn mit Musikgeschichte. Und seine viel zu perfekte große Schwester nervt. Gut, dass Mäx sich zu seiner Freundin Parker flüchten kann, die mit ihm für ihre künftige Karriere als Psychiaterin übt. Weniger verlassen kann Mäx sich auf seinen Freund Roongrat, der hin und hergerissen ist zwischen Mäx und dessen großen Rivalen Simon. Beide halten sich für Künstler. Beide sind in derselben Sportmannschaft. Und doch sind beide ganz unterschiedlich. In Mäx Leben dreht sich alles darum, eine ihm wichtige To-Do-Liste abzuarbeiten. Auf der steht nicht nur die Rettung der Welt, sondern auch der Plan mit dem geheimnisvollen Mädchen Analie N. endlich ein paar Worte zu wechseln. Geheimnisvolle Dateien auf dem Computer des Lehrers bringen Mäx auf eine Spur – und zum Nachsitzen. Schließlich zweifeln nicht nur seine Eltern, sondern auch Parker am Sinn seiner Nachstellungen. Doch Mäx ist ganz sicher: Irgendwo da draußen sind die Aliens. Und nur er kann sie stoppen. Erschienen ist das unterhaltsame Kinderbuch (ISBN 978-3-5701-7494-4) zum Preis von 12,99 Euro im cbj-Verlag. (SMC)