11. Aug. 2022

Bücher

Diese Frage beantworten Jörg Knoblauch und seine Co-Autoren in ihrem Buch "Ein Meer an Zeit", das im Campus Verlag erschienen ist. Die Einführung in eine neue Dimension des Zeitmanagements erfolgt dabei bewußt in 28 kleinen Kapiteln. Wenn man sich jeden Tag eins davon anschaut, gewinnt man innerhalb von vier Wochen eine neue Einstellung zum Thema Zeit und kann das eigene Zeitmanagement massiv verbessern.

Neben Informationen liefert das Buch kleine Tests, Anregungen über das eigene Leben und die eigenen Einstellungen nachzudenken sowie Hintergründe zum Thema Zeit. Mit wenigen Minuten Zeiteinsatz pro Tag kann man sich durch das interessant geschriebene Buch arbeiten und neue Potentiale entdecken. Dabei stellen die Autoren auch andere, ihrer Ansicht nach veraltete, Konzepte des Zeitmanagemenets vor und belegen, weshalb ihr Konzept besser ist. Über das ganze Buch verteilt sorgen kleine Zeichnungen für Auflockerung. (SMC)