17. Mai. 2022

Bücher

Jedes Unternehmen stellt dabei andere Aufgaben und setzt andere Schwerpunkte. Doch die Aufgabentypen sind häufig gleich, sodass man vorher die Chance nutzen sollte, diese kennen zu lernen. So spart man im eigentlichen Test viel Zeit auf der Suche nach dem Lösungsansatz. Das Buch stellt die gebräuchlichsten Aufgabentypen vor und bietet eine Fülle von Musteraufgaben mit Lösungen. So kann man selbst rätseln und kontrollieren, wie erfolgreich man dabei war. Das hilft die eigenen Stärken und Schwächen zu erkennen und bewußter an Einstellungstests heran zu gehen.

Zahlenreihen fortsetzen, unpassende Zahlen finden und streichen, der Vergleich von Texten und Grafiken oder auch die korrekte Vervollständigung eines Lückentextes gehören zu den Übungsmöglichkeiten des Buches. Darüber hinaus geben die Autoren hilfreiche Tipps, wie man einen Einstellungstest angehen kann. Das Buch und die beiliegende CD-ROM sind wertvolle Hilfen, die dem Bewerber im Test einen kleinen Vorteil verschaffen. Einen Vorteil, der vielleicht entscheidend sein kann, wenn eine Stelle vergeben wird. (SMC)