25. Okt. 2021

Bücher

Influencer gilt bei vielen jungen Menschen als Zukunftstraum. Doch längst besteht das Influencer-Leben nicht mehr nur aus Selbstdarstellung und Werbeeinkünften, sondern ist wie jedes andere Business auch im Fokus der Behörden. In seinem Ratgeber erklärt Ralph Homuth, auf was man alles achten muss, wenn man als Influencer ordnungsgemäß handeln möchte. Wer das Buch durcharbeitet stellt schnell fest, dass die Unterschiede zu anderen Branchen marginal sind – wer eine gute Gründungsberatung besucht, wird also vieles wiedererkennen. Trotzdem gelingt es dem Autor auf einige Besonderheiten hinzuweisen. Dass das Buch auf einem aktuellen Stand ist, merkt man nicht nur daran, dass der Autor die aktuelle Grenze für eine Besteuerung als Kleinunternehmer kennt, sondern auch an der Neuerung, dass Gründer den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung seit diesem Jahr von sich aus ausfüllen und an das Finanzamt schicken müssen.

Das Buch erklärt zunächst, wann man verpflichtet ist, ein Gewerbe anzumelden und was den Gewerbetreibenden vom Freiberufler unterscheidet. Dann geht es um die unterschiedlichen Steuern. Je nach Rechtsform und Größe des Unternehmens geht es nämlich nicht nur um Einkommen- und Umsatzsteuer, sondern auch um Gewerbesteuer. Ein großes Kapitel widmet sich der richtigen Zuordnung von Einnahmen und Ausgaben. Denn während z.B. in einer Schreinerei der Unterschied zwischen betrieblichen und privaten Ausgaben unstrittig ist, kommt man als Influencer schnell in eine Grauzone. Neben dem Rat, den Einzelfall von einem Steuerberater prüfen zu lassen, gibt der Autor einen Überblick, worauf man achten muss, um spätere Überraschungen und Steuernachzahlungen zu vermeiden. Hinweise zur Künstlersozialkasse ergänzen die Ausführungen, in denen der Autor mehrfach dazu rät, einen Steuerberater einzuschalten.  Bis auf das überraschende Beispiel zur Honorarzahlung im Kapitel 5.6.1. sind die Beispiele gut gewählt und helfen so auch betriebswirtschaftlichen Laien den Kern der Sache zu verstehen. Erschienen ist das Buch (ISBN 978-3-9627-6055-7) zum Preis von 18,68 Euro bei DATEV.

(SMC)