16. Okt. 2018

Bücher

Vom Glück des einfachen Lebens erzählt ein von Karin Lochner und Peter von Felbert zusammengestellter Bildband. Das großformatige Buch stellt verschiedene Almen und die dort lebenden Menschen und Tiere in Text und Bild vor und gibt so einen Einblick in eine Welt weit weg vom modernen Alltag. Wer sich das Buch anschaut stellt schnell fest, dass keine Alm der nächsten gleicht. Zwar liegen die meisten hoch in den Bergen und damit einsam, doch Baustil und Nutzung sind ganz unterschiedlich. Während manche Almen moderne Touristenziele geworden sind und sich durch ihre reichhaltige Speisekarte und den oft noch handgemachten Kuchen einen Namen gemacht haben, steht bei anderen die Produktion von Käse, Schnaps und anderen Manufakturprodukten im Mittelpunkt. Berichtet wird auch von Möglichkeiten das Leben auf den Almen kennenzulernen, sei es bei einem Alphorn-Kurs oder gleich beim Almschnupperkurs. Mit viel Liebe zum Detail und Respekt vor der Arbeit der Menschen auf den Almen haben die Autoren ihr Buch zusammengestellt. Es weckt die Lust in die Berge aufzubrechen und die Almen selbst und mit anderen Augen zu sehen. Erschienen ist der Bildband (ISBN 978-3-7343-1220-5) im Bruckmann-Verlag zum Preis von 39,99 Euro.

(SMC)