21. Aug. 2019

Bücher

Als Emilia LeBlanc mit ihren Eltern auf das Anwesen der reichen Familie Spencer zieht, beginnt eine schwierige Zeit. Die reichen Mitschüler und allen voran der Sohn ihres Arbeitgebers machen ihr das Leben schwer. Doch was bezweckt Baron, der seinen Spitznamen „Vicious“ nicht ohne Grund trägt, wirklich? Emilia ist von den eigenen Gefühlen verwirrt. Auf der einen Seite hasst sie den Jungen für das, was er tut. Auf der anderen Seite fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Obwohl beide sehr unterschiedlich sind und in allen Bereichen des Lebens für Gegensätze stehen, entwickelt sich eine besondere Beziehung zwischen den beiden. Alkohol, Drogen und schnelle Liebschaften bestimmen das Leben von Vicious und seinen Freunden. Emilia steht auf der anderen Seite und lässt sich nur auf eine einzige Beziehung mit einem seiner Freunde ein. Doch auch diese wird zerstört und Emilia aus der Stadt vertrieben.

Zehn Jahre später lebt sie mit ihrer Schwester in New York. Die jungen Frauen leben in einfachen Verhältnissen, aber doch glücklich. Als Emilia eines abends beim Kellnern unter den Gästen Vicious entdeckt, setzen die beiden fort, was sie in ihrer Jugendzeit begonnen haben. Doch ist es Liebe oder Hass? Eine Affäre oder eine Beziehung? Glück oder Zerstörung? Das erfahren die Leser des expliziten Romans von L.J. Shen. Erschienen ist das Buch (ISBN 978-3-7363-0686-8) zum Preis von 12,90 Euro im Lyx-Verlag.

(SMC)