26. Apr. 2019

Bücher

Als der Abgeordnete Jared Stone erfährt, dass er nur noch wenige Wochen zu leben hat, sucht er nach einer Lösung für seine Frau und die beiden Töchter. Er weiß, dass diese mit seinem Tod auch finanziell ruiniert sind und möchte ihnen zumindest materiell eine Perspektive hinterlassen. Im spannenden Roman von Len Vlahos beschließt er deshalb, seine letzten Monate meistbietend zu versteigern. So gerät Jared ins Visier der Kirche, einer Gruppe von Onlinegamern, eines Psychopathen und auf die Agenda eines skrupellosen Fernsehproduzenten. Alle sehen durch Jareds schwierige Situation ihre Chance gekommen. Erst spät erfahren auch Jareds Frau Deirde, die 13jährige Megan und die 15jährige Jackie davon. Als die Auktion abgebrochen wird, entscheidet sich Jared einen Vertrag mit dem Fernsehsender zu unterschreiben. Für fünf Millionen Dollar wird das Leben der Familie Stone zu einer Reality-Show.

Kameras und Mikrofone werden ins Haus gebracht und nehmen das Leben der Familie und das Sterben des Vaters aus immer neuen Perspektiven auf. Schnell bemerkt Jackie, dass die Fernsehshow nicht die Wirklichkeit zeigt, sondern die Aufnahmen so zusammenschneidet, wie es am besten passt und die meisten Werbeeinnahmen bringt.  Autor Len Vlahos zeigt die Situation nicht nur aus der Perspektive der Familie, er nimmt seine Leser auch mit zu den Gesprächen im Nonnenkonvent, hinter den Kulissen des Fernsehsenders und er wagt ein besonderes Experiment. Er schlüpft für die Leser in die Rolle des Gehirntumors. Als „Glio“, so die Kurzbezeichnung des bei Jared diagnostizierten Glioblastoms, reist er durch Jareds Körper, labt sich an seinen Erinnerungen und zerstört den Menschen von Innen. Glio verrichtet sein tödliches Werk nicht mit böser Absicht, sondern mit Neugier, Interesse und Begeisterung. Während der Tumor den Menschen immer weiter zerstört, beschließt Jackie der Reality Show ein Ende zu setzen. Doch da die Verträge kein Schlupfloch lassen, gibt es dafür wenig Möglichkeiten. Mit eigenen Internetvideos will sie über die Lügen der Fernsehshow aufklären und der Produktion ein Ende setzen. Das Taschenbuch (ISBN 978-3-5703-1160-8) ist zum Preis von 9,99 Euro im cbj-Verlag erschienen.

(SMC)