25. Sep. 2022

Bücher

Einige Monate nach dem Tod ihrer Schwester Valerie kommt Helena Weston aus England zurück nach New York. Valerie und ihr Verlobter Adam waren damals tot in einem Hotel aufgefunden worden. Drogen war die Diagnose – und für Adam Coldwells Mutter Trish war klar, dass die Schuld dafür nur bei Valerie Weston liegen konnte. Trish und ihre Familie ließen seit diesem Tag keine Chance ungenutzt, den Westons den Tod ihres Sohnes vorzuwerfen und das Image der ebenfalls im Immobilienbereich tätigen Familie zu ruinieren.

Bei Helenas Rückkehr hat sich einiges geändert. Der einstige Wohlstand ihrer Familie scheint weniger geworden zu sein. Der Rang in der High Society nicht mehr an der Spitze, sondern nur noch im Mittelfeld. Doch darüber macht sie sich zunächst keine Gedanken, denn sie ist nach New York zurückgekommen, um den Tod ihrer Schwester aufzuklären und sie vom mit dem Kokain verbundenen Verdacht reinzuwaschen. Unerwartet stößt sie dabei auf Jessiah Coldwell, der genau wie sie von tiefer Trauer über den Tod eines Familienmitglieds getroffen ist – und genau wie sie in der Familie der Upper Class einfach nur funktionieren soll. Autorin Lena Kiefer erzählt die Geschichte der beiden abwechselnd aus der jeweiligen Perspektive und nimmt die Leser mit in eine verbotene Liebe, in die Zwänge der Upper Class und die Abgründe der Großstadt. Erscheinen ist das Buch (ISBN 978-3-7363-1762-8) zum Preis von 12,99 Euro im Lyx-Verlag. Der zweite Band der Trilogie „Bright & Dark“ ist für den 26.10.2022 angekündigt.

(SMC)