13. Dez. 2018

Digitales

MegaFont Next

Auch wenn auf den meisten Computern schon eine Fülle von Schriftarten vorinstalliert ist, wünscht man sich manchmal einen ganz besonderen Schriftschnitt. Das gilt sowohl für Unternehmen als auch für Privatleute, die zum Beispiel besonders schöne Einladungskarten gestalten oder ihren Schriftstücken einen besonderen Touch geben möchten. Dann ist man mit Arial und Times New Roman schnell am Ende und sucht etwas Spezielles. Die Suche nach Schriftarten im Internet ist lizenzrechtlich problematisch, da Schriften genau wie Bilder und Texte urheberrechtlich geschützt sind. Auf Nummer Sicher geht da, wer seine neue Schriftart kauft und so auch die rechtliche Seite geregelt hat. Mit 5.000 verschiedenen Schriften enthält das Paket MegaFont Next von Softmaker eine reiche Auswahl an Schriftarten für alle denkbaren Zwecke.