11. Dez. 2018

Filme

Bekannt geworden sind die Filme und Bücher für ihre Teile sehr deutlichen SM-Szenen. Diese gibt es auch im dritten Teil, doch verbringen die Hauptdarsteller Dakota Johnson und Jamie Dornan deutlich weniger Zeit in ihrem Spielzimmer als manche Fans der Filmreihe es erwartet hätten. Dafür bedrohen nach der Luxushochzeit gleich vier Herausforderungen das Glück des Ehepaares. Während Ana sich beruflichen Erfolg wünscht und in einem Verlag Karriere machen möchte, sieht Christian ihren Beruf eher als lästiges Beiwerk Auch gerät das Paar in einen Konflikt über die Zukunft. Christian möchte seine Frau mit niemandem teilen, sie möchte das Kind auf jeden Fall behalten, als sie in den Flitterwochen ungeplant schwanger wird. Doch nicht nur die direkte Beziehung der beiden gewinnt an Brisanz. Auch von außen machen sich störende Einflüsse bemerkbar.

Andere Frauen zeigen weiterhin Interesse an dem attraktiven Milliardär – und der kann kaum wiederstehen. Nicht nur eine Architektin, die ein Traumhaus für die beiden planen möchte, hat es auf Christian Grey abgesehen. Die größte Gefahr liegt jedoch in der Vergangenheit. Ihr ehemaliger Chef Jack Hyde sinnt auf Rache an Ana und Christian und entführt deshalb Christians Schwester. Mit seiner Forderung nach fünf Millionen Dollar wendet er sich an Anastasia – und verlangt die persönliche Übergabe. Um die Schwester zu retten lässt Anastasia sich auf den Deal ein und bringt sich dabei selbst in große Gefahr. Wie es ausgeht, erfahren Zuschauer ab 16 Jahren, nach knapp zwei Stunden.

(SMC)