22. Feb. 2019

Filme

Mit neun Jahren beschließen die Zwillinge Bill und Tom Kaulitz aus Magdeburg berühmt zu werden. Mit zwölf Jahren gründen sie gemeinsam mit Gustav Schäfer und Georg Listing eine Band, die ab 2005 unter dem Namen Tokio Hotel die Welt erobert. Mehr als zehn Millionen verkaufte Tonträger und eine internationale Karriere belegen, dass das Quartett den Geschmack der Zeit traf.

Doch neben dem gigantischen Erfolg, Platin-Auszeichnungen in 68 Ländern und ausverkauften Konzerten, wurden die Bandmitglieder auch belächelt und gehasst. Mit Anfang Zwanzig flohen die zu dieser Zeit reichen und berühmten Zwillinge deshalb mit dem Privatjet nach Los Angeles, um ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen und neue Freiheit zu gewinnen. Der Dokumentarfilm begleitet Bill und Tom bei Wanderungen durch die Wüsten Kaliforniens und trag Gustav und Georg am Ufer der Elbe. Sie sprechen über den Preis des Erfolgs, die Unzertrennlichkeit der Zwillinge, über Liebe, Sexualität, Heimat, und Musik. Und auch musikalisch ist die Geschichte von Tokio Hotel bei den Dreharbeiten noch nicht abgeschlossen. Wir verlosen die DVD unter allen Lesern, die unsere Preisfrage richtig beantworten. Wenn Sie unter Ausschluss des Rechtswegs teilnehmen möchten, senden Sie uns das Geburtsdatum von Bill Kaulitz per E-Mail an verlosung@pressesprecher.de.

(SMC)