25. Sep. 2022

Filme

Eigentlich sollte dieser Film schon 2015 in die Kinos kommen, doch durch mehrere Wechsel des Regisseurs und die Pandemie verzögerte sich der Filmstart bis zum 17. Februar 2022. Hauptdarsteller Tom Holland schlüpft in die Rolle des jungen Nathan Drake, der nach einer Kindheit im Waisenhaus sein erstes großes Abenteuer erlebt. Bei dem geht es um das verschollene Gold des Entdeckers Magellan, das vor 500 Jahren versteckt wurde und seitdem unentdeckt blieb.

Doch nicht nur Nathan Drake, der sich neben dem Gold Hinweise auf seinen verschollenen Bruder Sam erhofft, und der gewissenlose Schatzsucher Victor Sullivan sind auf der Suche nach dem Schatz. Auch die Familie Moncada, deren Vorfahren an der Anhäufung des Goldes beteiligt waren, ist auf der Suche nach ihrem vermeintlichen Erbe. So entbrennt eine Schnitzeljagd auf der Suche nach dem Gold, die die Darsteller von ersten Hinweisen in Barcelona bis auf die Philippinen führt. Wie es sich für einen Abenteuerfilm gehört, warten auf der Schatzsuche zahlreiche tödliche Gefahren. Und immer wieder stellt sich die Frage, wer Freund und Feind ist.

Spektakuläre Bilder, wie Kämpfe auf den auf einem Frachtflugzeug geworfenen Paletten machen den Film sehenswert. Die spannende Handlung nimmt immer neue Wendungen, die nicht nur die Protagonisten, sondern auch die Zuschauer überraschen. Und natürlich bietet der Film auch Raum für eine Fortsetzung. Als sich gerade alles geklärt zu haben scheint, eröffnet das Drehbuch Ansatzpunkte für eine Fortsetzung. Der Film, freigegeben für Zuschauer ab 12 Jahren, läuft knapp zwei Stunden.

(SMC)