25. Okt. 2021

Filme

Eine Insel mit Strand, Palmen und freundlichen Menschen. Für Häuptling Chief Tui und seine Frau Sina ist das das Paradies auf Erden. Immer wieder warnt er seine Tochter Vaiana ihre Sehnsucht nach der Ferne zu vergessen und ihre Rolle als künftige Herrscherin der Insel Motunui anzunehmen. Doch Vaiana kann nicht anders – sie fühlt sich über die Grenzen des Riffs hinausgezogen. Eine Verbündete findet sie in ihrer unkonventionellen Großmutter Tala. Diese gilt als verrückt und tanzt nur nach ihrer eigenen Pfeife. Doch eines Tages zeigt sie Vaiana ein gut gehütetes Geheimnis. In einer Höhle verborgen liegen Schiffe, mit denen die Vorfahren der Inselbewohner einst auf Entdeckungsreise gingen. Das wünscht sich auch Vaiana und setzt es in die Tat um als die Insel eines Tages in eine bedrohliche Lage gerät und die Ernte verdirbt. Ein alter Mythos sagt, dass der Halbgott Maui einst einen Stein aus dem Herzen der Welt stahl und so die Saat des Verderbens legte. Inzwischen will Maui davon nichts mehr wissen und lebt entspannt und sorglos auf einer Insel. Tattoos auf seinen Körper sind dort zu seinem einzigen Gesprächspartner geworden. Als Schatten seiner selbst hat er sogar seinen magischen Angelhaken verloren. Erst als Vaiana ihm verspricht diesen zurückzuholen und seinen Ruhm wiederherzustellen, ist der Halbgott bereit mit ihr auf die Reise zu gehen.


Die hat es in sich: Die beiden werden von Kokosnuss-Piraten angegriffen, müssen lernen das kleine Schiff durch Wind und Wetter zu steuern und sich miteinander zu arrangieren. Doch gelingen kann die Reise nur mit Hilfe des Ozeans, der seine schützenden Wellen oft über Vaiana hält und sie zum Beispiel wieder ins Boot befördert, als Maui sie herauswirft. Mit an Bord ist als blinder Passagier der Hahn Heihei, der es durch seine Tollpatschigkeit immer wieder schafft, die Zuschauer zum Lachen zu bringen und genau wie zuvor im Dorf auf Vaiana angewiesen ist um zu überleben. Auf ihrer Abenteuerreise begegnen die drei nicht nur einem 15 Meter großen Krebs, sondern auch einem Giganten aus Feuer und Stein, der alles tut, um zu verhindern, dass Vaiana ihr Ziel erreicht. Doch natürlich hat der Film zur Weihnachtszeit ein unerwartetes Happy End... (SMC)