17. Mai. 2022

Genuss

Der Abend beginnt mit einem heiteren Verlobungsfest. Felicity Coolridge hat soeben die Verlobung mit Andrew Steve Morton, dem Sohn eines bekannten Lords bekannt gegeben. Gemeinsam stößt die Familie an und stimmt gemeinsam traditionelle Lieder an, um dem jungen Paar die Ehre zu erweisen. Kaum haben die Zuschauer alle Darsteller kennen gelernt, wird auch schon der erste Gang serviert. Flusskrebs auf Linsensalat bildet in Düsseldorf einen gelungenen kulinarischen Auftakt des Abends. Der vorzüglich zubereitete erste Gang paßt perfekt in das Ambiente des alten Schlosses, das beim DinnerKrimi mit Kerzenleuchtern und entsprechender Dekoration zum Leben erweckt wird. Während sich die Handlung weiter entwickelt bemerken die Zuschauer erste Spannungen zwischen den Schlossbewohnern. Offenbar steckt mehr hinter der noblen Fassade als man auf den ersten Blick erahnt. Konflikte und erste Anfeindungen fallen auf noch bevor der zweite Gang serviert wird.

Der besteht in Düsseldorf aus unschuldig treibenden Trüffelcroûtons verloren im schaumigen Meer pürrierten Selleries und schmeckt vorzüglich. Wer sich für einen der anderen Spielorte entscheidet, darf sich auf ein anderes Menü freuen. Was die einzelnen Restaurants zum DinnerKrimi anbieten, kann man vor dem Kartenkauf im Internet nachlesen. So wird nicht nur der Spielort, sondern auch der eigene Geschmack und die Auswahl des Küchenchefs wichtiges Kriterium für die Wahl des Tatorts. Doch während es den Zuschauern vorzüglich mundet, hat bricht einer der Darsteller zusammen. Die Diagnose des schnell herbeigerufenen Arztes ist eindeutig: Gift! Doch galt das dem Opfer oder sollte es eigentlich Lady Coolridge treffen? Das ist eine der wichtigsten Fragen der nun anstehenden Ermittlung.

Gestärkt mit zum Tode verurteilten Killerkalb aufgebahrt auf unschuldig zerflossenen Paprika, Gemüsekuchen und Kräuterpolenta erleben die Zuschauer die Ermittlungen von Major Blunt und der scharfsinnigen Miss Mumble. Schnell stellt sich heraus, dass der Kreis der Verdächtigen überschaubar ist. Haben Felicity oder Ihr Verlobter den Mord auf dem Gewissen? Oder war es Buttler Ambrose? Oder hat gar Reporter Peter Nosington die Finger im Spiel? Das ermittelt das Ensemble mit tatkräftiger Unterstützung des Publikums. Ob man lieber genießt und zuschaut oder sich selbst in die Ermittlungen einschaltet, entscheidet dabei jeder Zuschauer für sich selbst. Drei Zuschauer sind unmittelbar ins Stück eingebunden und erleben Mord und Ermittlung in den Rollen des Arztes Dr. Finn, des Priesters Father Peeble und seiner Schwester besonders intensiv. Intensiv schmeckt auch das Dessert, das der Küchenchef des Courtyard Düsseldorf Seestern servieren lässt. Grand Manier Parfait mit Zimt und Kirschen sorgt bei den Gästen für leuchtende Augen und ist zugleich Nervennahrung für das unerwartete und spektakuläre Ende der Verlobungsfeier.

Wer die spannende Produktion unter Regie von Pia Thimon erleben möchte, darf sich auf einen unterhaltsamen Abend freuen. Ein spannender Fall, gemeinsames Singen von schottischen Liedern und außergewöhnliche Spiele wie das Werfen von Münzen auf das junge Paar sorgen für einen heiteren und doch spannenden Abend. Tickets gibt es ab 64 Euro inkl. Menü auf der Internetseite von DinnerKrimi.  

Die nächsten Termine:
29.11.2006 Gummersbach, Privathotel Rothstein
02.12.2006 Bielefeld, Best Western Hotel Oldentruper Hof
03.12.2006 Minden, Holiday Inn Hotel Minden
06.12.2006 Lünen, Ringhotel Am Stadtpark
11.12.2006 Bad Laasphe - Glashütte, Relais & Châteaux Hotel Jagdhof Glashütte
12.12.2006 Sundern, Sunderland Hotel
22.12.2006 Aachen, MERCURE Aachen Europaplatz
22.12.2006 Köln, Köln Marriott Hotel
05.01.2007 Krefeld, Mercure Parkhotel Krefelder Hof
06.01.2007 Gummersbach, Privathotel Rothstein
07.01.2007 Düsseldorf, Courtyard Düsseldorf Seestern
13.01.2007 Köln, Köln Marriott Hotel
14.01.2007 Gelsenkirchen, MARITIM Hotel
17.01.2007 Bonn, GÜNNEWIG LA REDOUTE
20.01.2007 Minden, Holiday Inn Hotel Minden
21.01.2007 Köln, Köln Marriott Hotel
23.01.2007 Lünen, Ringhotel Am Stadtpark
26.01.2007 Herdecke, Ringhotel Zweibrücker Hof
27.01.2007 Aachen, MERCURE Aachen Europaplatz
28.01.2007 Bad Laasphe - Glashütte, Relais & Châteaux Hotel Jagdhof Glashütte
28.01.2007 Neuss, Dorint Novotel Am Rosengarten
01.02.2007 Bielefeld, Best Western Hotel Oldentruper Hof
23.02.2007 Bad Laasphe - Glashütte, Relais & Châteaux Hotel Jagdhof Glashütte
25.02.2007 Köln, Köln Marriott Hotel (SMC)