19. Mai. 2022

Genuss

Die Fahrt beginnt am Mülheimer Wasserbahnhof. Dort liegt das Schiff ab 19 Uhr vor Anker. Die ersten Gäste gehen an Bord und werden von Bettina el Maghrabi am Bord begrüßt. Ober- und Unterdeck des leuchtend weißen Schiffes sind mit geschmückten Tischen gefüllt, aus den Lautsprechern erklingen fremdländische Klänge. Nicht nur die Sprache ist ungewohnt, sondern auch die Klänge und der Rhythmus. Daran muss man sich gewöhnen, denn bis spät in die Nacht taucht man nicht nur akustisch ein in eine fremde aber reizvolle Welt.

An gemütlichen Sechser-Tischen kommt man schnell ins Gespräch mit den anderen Reisenden. Während das Schiff ablegt, ziehen vom Unterdeck reizvolle Düfte nach oben. Die Köche des Restaurants haben ein abwechslungsreiches Buffet vorbereitet. Unzählige Vorspeisen, sieben Hauptgerichte und sechs Sorten Nachtisch warten auf die gespannten Europäer. Fladenbrot, verschiedene Sorten Fleisch und viele andere Köstlichkeiten können entdeckt und probiert werden. So findet jeder Reisende schnell die eigenen Lieblingsgerichte und gewinnt zugleich einen Überblick über die ägyptische Küche.

Nach dem Essen beginnt das Programm. Mohkles Arafi tanzt mit seiner Trommel durch das Schiff und sorgt für den Rhythmus. Der gelernte Agrar-Ingenieur hat seine Liebe zur Musik schon vor 30 Jahren entdeckt und bietet heute neben seinen Live-Auftritten Workshops und Tanzreisen an. Was Arafi für die Ohren ist, sind Myriam und Amoura für die Augen. Die beiden Tänzerinnen unterhalten das Publikum mit Bauchtanz. Gekonnt bewegen die beiden ihre Körper zur Musik und sorgen für Stimmung. Wer mag, kann es den beiden gleichtun und mittanzen. Wer lieber zuschaut, bleibt auf seinem Platz sitzen und genießt die Show oder die eisgekühlten Getränke, die Bettina el Maghrabi und ihr Team den ganzen Abend über anbieten.

Im Preis von 39,90 Euro pro Person sind neben der Schifffahrt und der Show auch das Buffet und die Teilnahme an einer Tombola enthalten. Lediglich die Getränke werden einzeln berechnet. Tickets für die nächste Fahrt am 23. September können im Restaurant Fatamorgana oder im Internet vorbestellt werden. (SMC)