26. Mai. 2022

Genuss

Frühlingshafte Temperaturen wecken schon heute die Freude an einem Osterspaziergang. Und genau wie in Familien das Verstecken von selbstbemalten Eiern Tradition ist, gehört auch das Verschenken von österlichen Köstlichkeiten für viele Menschen einfach dazu. Auch in diesem Jahr hat die Lauensteiner Confiserie ganz unterschiedliche Osterpräsente im Angebot.

Zehn bunt eingewickelte Schokoladeneier finden Platz in der Lauensteiner Eierbox. Zum Preis von 12,95 Euro bekommt man die Osterspezialitäten. Da die Sortierung der Füllungen der Schokolade wechseln kann, kommt der Überraschungseffekt gleich mit ins Osternest. Da auch Eier mit alkoholhaltiger Füllung enthalten sein können, ist die Eierbox (Artikelnummer 1584) in erster Linie ein Geschenk für Erwachsene.

Mit dem bunten Tukan ist die 125-Gramm-Geschenkpackung ein echter Hingucker. In ihr stecken je zwei Erdbeer-Rhabarber-, Granatapfel-, Himbeer-, Mango- und Waldmeister-Trüffel. Das fruchtige Aroma in der zartschmelzenden Schokolade begeistert Genießer. Die Mango- und Himbeer-Trüffel enthalten keinen Alkohol. Die Geschenkpackung (Artikelnummer 5156) kostet 9,95 Euro.

Wie beliebt die Lauensteiner-Produkte sind zeigt sich auch daran, dass zum Beispiel die exklusive Geschenkvariante mit Ostertrüffeln und -pralinen in einem Fabergé-Ei schon vor Ostern ausverkauft ist. Wer sich oder seinen Liebsten also etwas ganz Besonderes gönnen möchte, der sollte bei der Lauensteiner-Confiserie nicht zu lange überlegen.  

(SMC)