14. Jul. 2024

Genuss

Kulinarisch-kultureller Rundgang Ottensen

Touristen, die an Hamburg denken, haben die Reeperbahn vor Augen, die Landungsbrücken und die Speicherstadt. Dabei bietet die mit 1,8 Millionen Einwohnern zweitgrößte Stadt Deutschlands so viel mehr. Verborgen in historisch gewachsenen Vierteln und Quartieren findet man kulinarische und kulturelle Schätze. Doch um diese zu entdecken muss man genau hinsehen – oder sich von Kennern der Stadt führen lassen. Unter dem Label „Eat the World“ können Gäste aber auch Einwohner der Stadt kulinarische Touren durch das Schanzen-Viertel und durch Hamburg-Offensen buchen. In rund drei Stunden erhält man beim geführten Rundgang mit einheimischen Guides nicht nur Informationen zu Geschichte, Architektur, Kultur und Restaurants, sondern hat auch die Gelegenheit sieben kulinarische Kostproben zu genießen in kleinen Geschäften, Restaurants und Cafés.


Der molekulare Party-Pro Baukasten

Wer seinen Gästen etwas Besonderes bieten möchte, der muss sich etwas einfallen lassen. Denn neben netten Leuten, ausgelassener Stimmung und gutem Essen braucht eine Party die in Erinnerung bleiben soll ein aus der Reihe fallendes Element. Nutzen kann man beispielsweise den Party-Pro Baukasten aus dem Umschau Buchverlag. Der besteht aus dem Buch „Molekulare Partyrezepte“ sowie den Zutaten um diese umzusetzen. Mehr als 40 extravagante Rezepte haben die Autoren gesammelt und erklären ganz genau wie man diese erfolgreich umsetzt. Zum Einsatz kommen dabei Texturen wie Algizoon, Agazoon und Knistazoon. Die farblosen und geschmacksneutralen Zusatzstoffe sorgen für besondere kulinarische Effekte und können auch von Anfängern ganz leicht gehandhabt werden.



Gutscheinbuch: 2 x essen, 1 x zahlen

Wer neu in eine Stadt zieht oder die eigene Heimat auf kulinarische Weise entdecken möchte, hat mit dem Gutscheinbuch, das für viele Städte soeben in neuer Auflage erschienen ist, die Chance ausgewählte Restaurants und Freizeiteinrichtungen zum Schnupperpreis kennen zu lernen. Je nach Stadt bieten im über das Internet und im Buchhandel erhältlichen Gutscheinbuch vertretene Restaurants ihren Gästen in den meisten Fällen das zweite Hauptgericht kostenfrei an. Wer mit Partner oder Freunden auf kulinarische Entdeckungstour gehen möchte, kann sich so zum vergünstigten Preis von den Restaurants überzeugen lassen. Zusätzliche Gutscheine für die Bereiche „Schlemmen und Genießen“ sowie Freizeiteinrichtungen machen die oft bis zum Jahr 2010 gültigen Gutscheinbücher nicht nur zu einer Geschenkidee, sondern zu einer echten Investition.