22. Jun. 2024

Genuss


BEDTASTE – Extravagantes Dinner

Wer glaubt in Sachen Dinner- und Eventsgastronomie schon alles gesehen zu haben, kann sich in Düsseldorf unterhalb der Tonhalle noch bis zum 30. April jeden Abend vom Gegenteil überzeugen. Schon vom Anleger hört man leise Lounge-Klänge aus dem dort vor Anker liegenden Schiff Oceandiva. Ein zweiter Blick enthüllt nicht nur eine außergewöhnliche Dekoration, sondern auch eine ungewöhnliche Ausstattung des Raumes. Wo man mit Tischen und Stühlen gerechnet hätte, ist die Oceandiva für BEDTASTE nur mit bequemen Betten, Bars und einem DJ-Pult ausgestattet. Doch wer sich auf das Bettenrestaurant einlässt, erlebt nicht nur beim Ambiente eine Überraschung. Auch das Menü, das während der kulinarischen Reise über den Rhein gereicht wird, ist extravagant und ein echtes Experiment für alle Sinne.




LIDO: Traumhafte Revue am Champs-Elysées

150 Meter lang ist die Warteschlange vor dem Eingang des 1946 eröffneten LIDO am Champs-Elysées. Während Einkäufer, Touristen und Einheimische über die Pariser Prachtstraße flanieren, wächst die Spannung, was das für seine außergewöhnliche Mischung aus Tradition und Innovation bekannte Theater den Gästen im Panoramasaal bieten wird. Auf dem Programm steht die Revue Bonheur. Die Erwartungen der Gäste sind hoch, denn nicht nur die lange Tradition und der berühmte Name lassen die Erwartungen in die Höhe schnellen, sondern auch der Preis der Eintrittskarten. Die gibt es in verschiedenen Preisklassen zwischen 140 und 280 Euro pro Person. Enthalten ist neben der Show mit 42 Revue-Girls und 23 Bühnenbildern ein Gourmet-Menü aus der Küche des LIDO.