13. Dez. 2018

Gastronomie

KrimiTalDinner: Die Leiche unter der Schwebebahn

Eine neue Art Krimidinner feierte in der Wuppertaler VillaMedia Premiere. Im großen Saal der Eventlocation erlebten die Premierengäste, wie Michael Baute als Kommissar gemeinsam mit ihnen den Mörder eines Wuppertaler Unternehmers ermittelt. Dabei sind die Gäste aktiv eingebunden und schlüpfen in die Rollen der Verdächtigen. An jedem Tisch sitzt also ein Mörder im Kreis von Verdächtigen und Zeugen. Der Mitspielkrimi, zu dem ein schmackhaftes 4-Gang-Menü serviert wird, unterhält für mehr als vier Stunden. Besonders interessant ist das Event für Wuppertaler Gäste, da Orte und Personen aus dieser Stadt immer wieder in die Handlung eingebunden sind. Aber auch für andere Gäste lohnt sich die Fahrt nach Wuppertal, um beim interaktiven Krimidinner dabei zu sein.