18. Apr. 2024

Kultur

Ein Abend voller unterhaltsamer Momente erwartet die Besucher im GOP Varieté-Theater. Ein einfaches Bühnenbild aus vier leuchtenden Kuppeln, montiert auf Lichtmasten und verschiebbaren Podesten ist alles, was die internationalen Artisten brauchen, um das Publikum zu begeistern. Durch den Abend führt Vollblut-Entertainer Andreas Wessels, der bereits am New Yorker Broadway sein Können bewies. Das preisgekrönte Ensemble besteht aus internationalen Artisten, die in dynamischen Performances stets die Grenzen des Machbaren ausloten. Modernes Live-Entertainment auf höchstem Niveau erwartet die Besucher. Nicht umsonst verspricht Moderator Andreas Wessels einen Tempel der Akrobatik.

Nach dem großen Auftakt, bei dem alle Artisten zu sehen sind und eine erste Kostprobe ihres Könnens geben, zeigt Danilo Marder seine Handstand-Akrobatik.  Der beim Festival du Cirque de Demain in Paris ausgezeichnete Artist ist zunächst von einem kleinen Vorhang verdeckt. Doch nachdem zunächst nur seine Hände zu sehen sind, erhebt Marder seinen Körper bald über die Konstruktion und zeigt dort seine Kraft und Eleganz. Mit freiem Oberkörper verzaubert der grazile Muskelmann das Publikum.

Ein roter Faden im Programm ist Andreas Wessels, der mit Jonglage, Moderation und Comedy beeindruckt. Seine Königsdisziplin ist die Jonglage. Gleich zu Beginn des Abends zeigt der gebürtige Berliner, was man mit Fußbällen alles machen kann. Er dreht die Bälle auf den Fingerspitzen, lässt sie auf dem Kopf springen und arbeitet dabei mit Präzision und Geschwindigkeit. Es gelingt ihm auch zwei drehende Bälle übereinander in Balance zu halten, mit vier, fünf und schließlich sechs Bällen zu jonglieren und schließlich zu jonglieren, während er dabei über ein sich drehendes Seil springt.

Das Comedy-Duo Mustache Brothers kann man nur lieben – oder eben nicht. Nelson Cavalcante und Bruno Fratani kombinieren irrwitzige Comedy mit anspruchsvoller Akrobatik. Beim ersten Auftritt, gekleidet in Glitzerwesten und mit Fliegen, zeigen die beiden, welch vielfältige Akrobatik man rund um einen Tisch machen kann. Die Finnin Annika Hakala präsentiert anschließend Hula-Hoop-Reifen in vielfältigen Mustern und zeigt ihre beeindruckende Geschicklichkeit. Mit einer Hingabe zur Artistik feiert sie ihr 15-jähriges Bühnenjubiläum und begeistert das Publikum in „HOTSPOT" mit einer perfekt inszenierten Hula-Hoop-Performance. Der ukrainische Künstler Jeka Dehtiarov beeindruckt mit einer Darbietung im 15 Kilogramm schweren Mono-Rad. Selbst als eine rote Augenbinde ihm die Sicht nimmt, versteht er es, das Cyr mit Präzision zu steuern.

Nach der Pause hat Jeka Dehtiarov einen weitern Auftritt am Flying Pole. Und Andreas Wessels zeigt, dass man mit Tischtennisbällen kreativ Musik machen kann. Das ukrainische Duo Rodion & Karyna präsentiert dynamische Rollschuhakrobatik. Rodion und Karyna gehen mit ihrer Rollschuhakrobatik an die Grenzen des physikalisch Machbaren und begeistern das Publikum im GOP Varieté-Theater. Magier Mike Chao präsentiert mit Charme und Leichtigkeit Illusionen aus nächster Nähe. Der gebürtige Taiwanese verblüfft das Publikum mit geschickten Zaubertricks, bei denen Spielkarten und Bälle scheinbar aus dem Nichts erscheinen und wieder verschwinden. Die Mustache Brothers stürmen gleich darauf mit einer Parodie auf die Zaubershow auf die Bühne. Jump'n'Roll auf dem Schleuderbrett runden den Abend ab. Die spielerisch wirkende Show der drei Artisten wurde von den renommierten Circus Festivals in Moskau, Girona und China ausgezeichnet.

Die aktuelle Show im GOP Varieté-Theater bietet eine gelungene Kombination herausragender Darbietungen. Von Comedy über Akrobatik bis hin zu Magie – die Show verspricht einen unterhaltsamen Abend. Karten ab 39 Euro gibt es telefonisch (0201/2479393) und über Internet.

(SMC)