25. M&a. 2019

Marktplatz

Wer sportlich unterwegs ist, hat manchmal gar nicht genug Taschen, um die wichtigsten Gegenstände bei sich zu haben. Doch ohne Schlüssel, Kleingeld und vielleicht auch ohne das Handy mit der zum Sport passenden Musik geht es manchmal nicht. Helfen kann der Flex-Sportgürtel mit zwei separaten Stretch-Taschen. Der Sportgürtel wird wie ein normaler Gürtel um den Körper getragen. Er ist nur 82 Gramm leicht und ist deshalb um Taille oder Hüfte kaum spürbar. Da zwei Taschen vorhanden sind, kann man empfindliche Smartphones oder Magnetkarten von Metallschlüsseln trennen. Beide Seiten verfügen über einen praktischen Kabeldurchlass, sodass man beim Sport mit Kopfhörern Musik hören kann. Das ist auch deshalb praktisch, da der Gürtel wasserabweisend ist und der Inhalt der Taschen so auch bei schlechtem Wetter trocken bleibt. Durch auf die Rückseite des Flex-Sportgürtels aufgebrachtes Silikon sitzt dieser im Vergleich zu anderen Produkten besonders sicher. Wer mag kann den Gürtel auch unter der Kleidung tragen. Dann sind zwar die für Sportler in der Dämmerung wichtigen Reflexionsstreifen nicht zu sehen, dafür bleiben zum Beispiel beim Konzert oder beim Stadtbummel durch enge Gassen die Wertsachen an Ort und Stelle. Geeignet ist der Gürtel (75 – 125 cm Hüftumfang) aus dem Aachener Pro Idee-Versand für alle, die die wichtigsten Dinge gerne immer bei sich haben möchten. Der Flex-Sportgürtel (Bestellnummer 227994) kostet bei Pro Idee 18,95 Euro zzgl. Versandkosten.

(SMC)