07. Jun. 2020

Marktplatz

Für die meisten Kinder war das Öffnen einer Wundertüte ein besonderes Vergnügen. Voller Spannung konnte man in der Tüte kleine Überraschungen entdecken und sich vom Zauber der Produkte überraschen lassen. DeineGeschenkbox macht das Konzept Wundertüte tauglich für Erwachsene. Über das Internet gibt es nun die Möglichkeit, eine Box zum Verschenken zu bestellen.

Wer die Box auf der Website des Unternehmens bestellt, entscheidet sich nicht für konkrete Produkte, sondern macht Angaben zur beschenkten Person. Geschlecht, Alter und Konfektionsgröße können genauso angegeben werden wie Interessen und eine ebenfalls optionale Grußbotschaft. Neun Themen-Kategorien von Fashion über Reisen bis hin zu Innovation stehen zur Auswahl. Das Team von DeineGeschenkbox packt passend zu den Wünschen drei (19,95 Euro), fünf (29,95 Euro) oder sieben (39,95 Euro) Produkte in ein Paket und verschickt es zum Wunschdatum gleich an die beschenkte Person.

Eine GeschenkBox zu bekommen macht Spaß. Auf dem Karton klebt ein Aufkleber „Man sollte viel mehr Zeit mit Glücklichsein verbringen“. Ein von Hand ausgeschnittener Zettel „Viel Freude mit den Produkten :)“ führt zu den in Papier eingeschlagenen Geschenken. Je nach Kategorie können die ganz unterschiedlich ausfallen. Ein besonderes Kosmetikprodukt? Eine kulinarische Neuheit? Eine technische Spielerei? Je nach Kategorie kommen ganz unterschiedliche Produkte zum Vorschein – passend zu den vorher angegebenen Wünschen. Damit man nicht daneben greift, kann man bei Bedarf während der Bestellung sogar eventuell vorhandene Allergien angeben. Das erhöht die Treffsicherheit der Wundertüte. Mit der GeschenkBox ist die Wundertüte nun endlich im 21. Jahrhundert angekommen.

(SMC)