03. M&a. 2024

Marktplatz

Nicht nur die Zahl der Menschen, die gerne den Geruch von frisch gebackenem Brot in der heimischen Küche riechen, steigt, sondern auch die Zahl derjenigen, die bei der Ernährung ganz genau auf die Inhaltsstoffe achten. Bei manchen geht es um die Herkunft der Zutaten. Bei anderen ist es wichtig, dass das Rezept glutenfrei ist. Wieder andere achten auf Zucker und Kalorien. All das vereint die „Bake & Ralax“ Backmischung von Böcker aus Minden. In rund 15 Minuten – zuzüglich Geh- und Backzeit entsteht aus der Mischung ein saftiges Brot mit knuspriger Kruste.

Da die Backmischung ohne Weizen auskommt, basiert sie auf Reismehl, Kartoffelstärke, Hafermehl und Buchweizenmehl. Um aus der 400 Gramm Brotmischung ein rund 800 Gram schweres Brot zu machen, muss man lediglich Wasser, einen Teelöffel Pflanzenöl und Hefe hinzufügen. Wäre die Trockenhefe in der Mischung enthalten bzw. beigefügt, könnte man gleich mit dem Backen beginnen, so muss diese schon im Haus sein. Das fertige Brot hat pro 100 Gramm 333 kcal und bringt 11 Gramm Ballaststoffe und 9,1 Gramm Eiweiß mit sich.

Die Zubereitung ist ganz einfach: Alle Zutaten werden zu einem Teig geknetet. Dann lässt man die Masse kurz ruhen, knetet sie noch einmal durch. Anschließend muss der Brotteig an einem warmen Ort für rund eine Stunde gehen und wird schließlich ca. 50 Minuten gebacken. Wer das ganze Brot nicht ganz frisch essen möchte, kann es nach dem Abkühlen in Scheiben schneiden und einfrieren.

(SMC)