20. Apr. 2021

Marktplatz

Trinkwasser? Mineralwasser? Wasserfilter? Die Diskussion über gesundes Trinken wird mit großer Emotionalität – und ohne abschließende Einigkeit geführt. Während die einen der Ansicht sind, dass sich Schwingungen auf das Wasser übertragen lassen, sind andere vom Gegenteil überzeugt. Das österreichische Unternehmen Zirbenfamilie verkauft eine Karaffe, die beide Sichtweisen versöhnen könnte. Auf den ersten Blick verkauft es eine attraktive Glaskaraffe, die formschön und da spülmaschinentauglich auch pflegeleicht ist. Diese kann man mit einer Kugel aus Zirbenholz abdecken – und so dezente Aromen aus dem Zirbenholz auf das Wasser übertragen. Schon nach 15 Minuten verspricht das Unternehmen – ohne Berührung von Kugel und Wasser – einen leichten Geschmack und einen erahnbaren Duft. Lässt man die Kugel länger auf der Karaffe wird beides intensiver. Das freut alle, denen reines Wasser zu langweilig ist und die den Duft von Zirbenholz als beruhigend und angenehm empfinden.

Wer an die Wirkung von Edelsteinen auf das Wasser glaubt, bekommt die Karaffe, die sonst 39,90 Euro zzgl. Versand kostet, bei der Tiroler Zirbenfamilie für 69,90 Euro zzgl. Versand in Verbindung mit einem an der Kugel angebrachten Glasstab, in dem Amethyst, Bergkristall und Rosenquarz stecken. Ob das einfach nur gut aussieht oder auch eine energetische Wirkung auf das Wasser hat, liegt im Auge des Betrachters. Fans schreiben dem Edelsteinwasser eine energetische Intensität und Schärfe zu, während andere sich einfach am Anblick der Karaffe freuen. Mit Edelsteinstab ist das Ausgießen etwas komplizierter als bei der Variante ohne selbigen. Für Hotels und Gastronomie gibt es deshalb auch XXL-Varianten des Produkts mit fünf bzw. neun Liter Fassungsvermögen und einem kleinen Zapfhahn für unkompliziertes Abfüllen.

(SMC)