25. Okt. 2021

Marktplatz

Umfallende oder klappernde Gläser sind an vielen Orten eine Herausforderung. Nicht nur auf Schiffen und Flugzeugen, sondern auch in Autos und Wohnmobilen sorgt die Bewegung dafür, dass Gläser zu Bruch gehen oder Flüssigkeiten sich über wertvolles Material ergießen. Wer das verhindern möchte, muss entweder kontinuierlich aufpassen oder aber technische Innovationen nutzen.

Eine davon kommt von einem Start-up-Unternehmen aus Waldkirchen. Christoph Fritz und sein Team haben Gläser und Tassen entwickelt, in deren Fuß ein Magnet vergossen ist. Da er – je nach Modell – von Glas oder Plastik umschlossen ist, kann man die Getränke ganz normal genießen – und die Gläser auch uneingeschränkt reinigen. Um den Gläsern Halt zu geben, brauchen die Magneten das passende Gegenstück. Nano-Gel-Pads lassen sich an den unterschiedlichsten Orten ohne Kleben oder Bohren befestigen und sind eine sichere Basis für gefüllte Gläser. Wer einen Schluck trinken möchte, kann das Glas trotzdem leicht anheben und es danach wieder ziemlich sicher abstellen. Auch für die Lagerung der Gläser hat das Unternehmen sich etwas einfallen lassen. Spezielle Leisten können z.B. im eigenen Wohnmobil unter Schränken montiert werden und bieten Platz für eine ganze Reihe magnetischer Gläser. So sind diese gut greifbar, nehmen aber kaum Platz weg und können vor allem nicht scheppern oder beschädigt werden. Je nach Bedarf und Geschmack kann man feinstes Tritan-Kristallglas auswählen oder auch Kunststoff Gläser.

Besonders offensichtlich sind die Vorteile der Innovation nicht nur im Wohnmobil, sondern auch wenn es um Magnetgläser fürs Boot geht. Wo sonst jede Welle dafür sorgt, dass Gläser in Bewegung geraten und zu Boden oder ins Wasser fallen, kann man sich mit den Magnetgläsern entspannen. Solange die Wellen nur überschaubar sind – und die Gläser nicht randvoll, kann man den Ausflug auf das Wasser dank silwy noch besser genießen. Zum Sortiment gehören Gläser für die unterschiedlichsten Getränke – von Bier über Wein bis hin zu Champagner findet man im Onlineshop der Gründer passende Gläser.

(SMC)