20. Feb. 2020

Marktplatz

TheChefClub hat die Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter erfolgreich abgeschlossen. 538 Unterstützer hat das Projekt bis Mitte Dezember 2019 gefunden und damit nicht nur die erhofften 10.000 Dollar, sondern mehr als die neunfache Summe erwirtschaftet. Mit dem Geld sind nun sechs verschiedene Messer produziert worden, die besonders die Anforderungen professioneller Köche in den Mittelpunkt stellen. Neben dem Kochmesser, das auch in immer mehr Haushalten einen festen Platz gefunden hat, gibt es nun weitere praktische Messergrößen für verschiedene Anwendungszwecke. Gemeinsam haben die Messer, bei denen Klinge und Griff nahtlos ineinander übergehen, ihr zeitloses Design und auch die besondere Schärfe. Videos des Herstellers zeigen, wie die Messer durch eine auf dem Tisch liegende Tomate wie durch Butter schneiden und diese Scheibe für Scheibe herunterschneiden. Ein anderes zeigt, wie die Messer Zeitungspapier in der Luft schneiden. Das Allzweckmesser (79 Doller) zum Beispiel liegt gut in der Hand und schneidet vorbildlich. Es braucht den Vergleich zu professionellen Messern bekannterer Marken nicht zu scheuen.

(SMC)