26. Mai. 2022

Hören

Inhaltlich beschäftigt sich Davis mit ganz verschiedenen Aspekten des Erfolges. So macht er klar, dass die Definition der eigenen Ziele und der Wunsch nach Veränderung wesentlich sind. Wer nicht bereit ist, die eigene Situation zu ändern, wird auch keine Veränderung erfahren. Anhand von Beispielen verdeutlicht Davis seinen Zuhörern, dass diese selbst für die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und des eigenen Erfolges verantwortlich sind. Dazu gehört auch die Entwicklung eines Systems von Prioritäten. Bewusst soll man in jedem Lebensbereich entscheiden, was wirklich wichtig ist und sich auf diese Bereiche konzentrieren.



Davis outet sich als Anhänger der 80:20-Regel. In 20% der Zeit erreichen wir 80% des Gesamterfolgs. Da stellt sich die Frage, ob es sich lohnt die verbleibenden 80% der Zeit für die restlichen 20% des Erfolges zu investieren oder ob man sich anderen Dingen zuwenden sollte. Diese und ähnliche Fragen regen zur Auseinandersetzung mit seiner eigenen Persönlichkeit und Lebenseinstellung an. Nicht nur der berufliche Erfolg steht im Mittelpunkt der Audioserie. Davis ruft auch dazu auf, auf die Work-Live-Balance zu achten. Denn nur, wenn man in allen Lebensbereichen erfolgreich ist, ist man mit dem eigenen Leben zufrieden. Eine 80-Stunden Arbeitswoche mag zwar zu beruflichem Erfolg führen, könnte aber die Entfremdung von Frau und Familie mit sich bringen. Das wäre für Trainer Zach Davis kein Erfolg.



Hat man sich einmal an die hohe Geschwindigkeit, in der Zach Davis seine Botschaften verkündet, und das leichte Hintergrundrauschen auf den CDs gewöhnt, bietet die Audio-Serie eine echte Bereicherung für die persönliche Entwicklung. Überzeugend ohne dogmatisch zu sein, motivierend ohne aufgesetzt zu wirken und immer authentisch bringt Zach Davis seine Zuhörer dazu, sich Gedanken über ihr Leben zu machen und gibt Impulse für die positive Entwicklung. Wer Wissen und Impulse aus der Audio-Serie vertiefen möchte, kann sich auf der Internetseite von Zach Davis umsehen oder eines seiner Seminare besuchen.


(SMC)