19. Mai. 2022

Hören

Weingenuss ist manchmal recht teuer, denn Kenner geben sich nicht mit einem billigen Wein zufrieden. Etwas Besonderes soll er an sich haben. Nach einer Wiese unter einem Pfirsichbaum soll er riechen oder an eine Jugendliebe erinnern. Wein kann auf Menschen so unterschiedlich wirken. Deshalb sind die Geschichten auf diesem Hörspiel des Genusses für die Ohren jede für sich ein kleines literarisches Meisterwerk. Der Hörer reist durch die Welt des Weines, schmunzelt dabei über die Geschichte „Rehrücken“ und stellt sich die Frage, welcher Wein zu welcher Frau passt. Außerdem bekommt man Tipps, wie man seinen Freunden suggeriert ein echter Weingourmet zu sein, obwohl man nicht mal den Unterschied zwischen Pinot Grigio und Merlot kennt.

Die Spieldauer der CD beträgt 63 Minuten. Zeit genug um sich zurückzulehnen, eine gute Flasche Wein zu entkorken, die nach einem „Plopp“ ihr Aroma verschenkt und den köstlichen Inhalt dieser zu leeren, sodass der Alltag aus dem Raum entschwindet. Auf dem Cover der CD „Weinlesen“, eine O-TON-Produktion, werden fünf Gründe genannt, um Wein zu trinken: Durst, Vorsorgen gegen Durst, ein Festtag, die Ehrung eines guten Tropfens und „um jeder Ursache willen“. „Weinlesen – Eine literarische Reise durch die Welt der Weine“ ist unter ISBN 3-9810256-2-8 zum Preis von 14,90 Euro erhältlich. (SMC)