25. Jun. 2022

Reisen

Mit dem Anlauf im Hafen von Manhattan schließt AIDAaura eine vierzehntägige Atlantik-Überquerung ab, welche die Reisenden von Hamburg aus über Invergordon, Reykjavik, Grönland, St. John’s und Halifax nach New York geführt hat. Seit 14. September bis 14. Oktober 2008 bereist AIDAaura ab New York und Montreal erstmals Nordamerika auf zwei verschiedenen Routen. Auf den zehntägigen Reisen durch den Indian Summer erleben Gäste Destinationen wie Boston, Quebec und Halifax. (SMC)