11. Aug. 2022

Reisen

Von Sorrent geht es mit dem Tragflächenboot in rund einer Stunde schneller Fahrt nach Anacapri. Vom Hafen aus fahren kleine Busse den Berg hinauf und erinnern die Touristen mit ihrer abenteuerlichen Fahrweise an eine Achterbahn. Entspannter ist da die Fahrt mit dem Sessellift auf den Monto Solaro. Der 589 Meter hohe Inselberg gehört genau wie die blaue Grotte, eine vom Meer zugängliche Felshöhle, zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Insel. Mit dem Bus geht es weiter in den Hauptort Capri. Ob man luxuriös einkauft, einen Stadtbummel macht oder sich auf einen Rundgang über die landschaftlich reizvolle Insel einlässt bleibt allen Gästen selbst überlassen. Der Ausflug endet mit einer Fahrt mit der Bergbahn Funicolare und der Bootsfahrt zurück zur Insignia nach acht Stunden mit unzähligen Impressionen und der Gewissheit, dass man Capri gesehen haben muss. (SMC)