26. Mai. 2022

Wellness

Wenn das Licht blendet, verpasst man viele schöne Momente und verliert beim Sport und im Alltag die sonst übliche Sicherheit. Deshalb ist eine moderne Sonnenbrille nicht nur ein stilvolles Accessoire, sondern in vielen Situationen ein unverzichtbarer Alltagsbegleiter. Der soll nicht nur gut aussehen und durch geringes Gewicht die Belastung verringern, sondern auch technisch State-of-the-art sein. Trendsetter werden so selbst zum Hingucker und haben zudem ein spannendes Thema, das sie anhand ihrer Brille ins Gespräch bringen können.

20 Millionen mögliche Lösungen ließ der französische Hersteller Bollé ausprobieren, um ein Brillenglas zu entwickeln, das ein besonders intensives Farberlebnis bietet. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz wurde so das „Volt+“-Glas entwickelt, mit dem man nach Herstellerangaben Farben intensiver als je zuvor sehen kann. Eingebaut werden die patentierten Gläser in eine Vielzahl attraktiver Brillenfassungen, mit denen man beim Sport und in der Freizeit auch im Sommer eine gute Figur machen kann. Die Tönung der Gläser schützt die Augen zugleich vor zuviel Licht und Strahlung und ermöglicht nicht nur eine stilvolle Skiabfahrt, sondern auch einen stylischen Strandspaziergang. Die Mischung aus 100 % UV-Schutz und 30 % Farbverstärkung sorgt dabei für ganz neue Eindrücke und Erlebnisse.

Die Brillen von Bollé tragen den Herstellernamen nicht nur auf beiden Bügeln, sondern auch dezent am oberen Rand des linken Brillenglases. Unsichtbar für den Träger der Brille kann dieser so trotzdem zeigen, dass er sich auf ein innovatives Markenprodukt verlässt. Dessen Wurzeln reichen zwar schon rund 130 Jahre in die Vergangenheit, als die Marke Bollé das Licht der Welt erblickte. Eingebaut werden kann das „Volt+“-Glas in ganz verschiedene Brillenmodelle. Für hundert Euro bekommt man zum Beispiel das Modell „Talent Black Crystal Matte“. Die Gläser sitzen in einem matten, dunklen Gestell, das durch seinen gut sichtbaren Rand sehr präsent ist. Die Bügel liegen gut auf den Ohren auf, Pads für den Nasenbereich sind fest in die Fassung integriert.

(ck)