11. Dez. 2018

Wellness

Für alle die nicht auf ein zuverlässiges Monatshygieneprodukt verzichten möchten und dabei gerne etwas für die Umwelt, den eigenen Geldbeutel und fairen Handeln tun möchten, kann die angenehm zu tragende period cup von Fair Squared eine gute Alternative sein. Während Binden und Tampons immer wieder ersetzt werden müssen und nicht nur zu beachtlichen Ausgaben sondern auch zur wachsenden Müllbergen beitragen, kann die Period Cup mehrere Jahre verwendet werden. Sie kann ohne Bedenken im Büro, beim Sport, Reisen oder über Nacht getragen werden und bietet bis zu 12 Stunden sicheren Schutz. Ebenso kann sie über den gesamten Zyklus sowohl bei leichter als auch starker Regelblutung getragen werden. Für Frauen, die noch nicht Kinder geboren haben und unter 30 Jahre alt sind, empfiehlt der Hersteller auf die kleinere Größe M, die 12 ml umfasst, zurückzugreifen. Die Größe L mit einer Fassung von 13 ml ist für Frauen, die geboren haben oder über 30 Jahre geeignet. Für den erstmaligen Gebrauch hält die beiliegende Gebrauchsanweisung hilfreiche und leicht umsetzbare Tipps zu den unterschiedlichen Falttechniken, dem Einführen und dem Herausnehmen bereit. So wird die Period Cup schon nach ein wenig Übung nicht spürbar. Um möglichst lange etwas von ihr zu haben, ist besonders auf die Reinigung und Pflege zu achten. Daher sollte die Period Cup während der Menstruation nach jedem Herausnehmen mit warmen Wasser und etwas milder nicht ölhaltiger Seife gespült werden. Vor und nach jedem Zyklus sollte die Period Cup fünf Minuten in einem Topf mit kochendem Wasser desinfiziert werden. Aufbewahrt werden kann sie anschließend im beiliegenden Baumwollbeutel.


Die Period Cup von Fair Squared besteht aus 100 % natürlichen, veganen und fair gehandelten Inhaltsstoffen. Mit jedem Kauf erhalten Kleinbauern und Plantagenbetreiber in den Anbauländern einen Fair Trade Aufschlag mit dem sie in eine nachhaltige Zukunft investieren können. Dabei wird der Aufschlag ausschließlich dafür verwendet, die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Plantagenarbeiter und ihrer Familien zu verbessern. (SMC)