25. Okt. 2021

Wellness

Viele Menschen greifen hin und wieder zu einer Pinzette, um sich von Haaren zu befreien. Meist aus kosmetischen Gründen sollen diese weichen, um Platz zu machen für glatte Haut. Wer auf der Suche nach einer Pinzette ist, muss eigentlich nur auf wenige Eigenschaften achten. Die wohl wichtigste ist das Material der Pinzette. Nur wenn dieses auch nach längerem Gebrauch noch hygienisch und formstabil ist, wird man lange Freude an einer Pinzette haben. Zweites Kriterium sind Form und Gewicht. Wer mit der Pinzette Haare ausreißen möchte, fährt besonders gut mit einer angeschrägten Kante. Und mit einem Modell, das möglichst leicht und handlich ist. Mit einer Länge von 10 cm und einem Gewicht von 15 Gramm lässt sich gut arbeiten. Es sollte sich bei Gebrauch von alleine einen Spalt breit öffnen und erst durch den sanften Druck der Hand durch exakten Schiff entschlossen zupacken. Diese Eigenschaften vereint zum Beispiel die in Italien handgefertigte „Haarpinzette schräg“ aus dem Hause biber. Unter der Eigenmarke des Versandhandels gibt es das Produkt (Bestellnummer: 535240) zum Preis von 21,95 Euro zzgl. Versandkosten. Wer überzählige Haare entfernen oder die Augenbrauchen in Form bringen möchte, ist hier genau richtig.

Gemeinsam mit dem Biber-Versand verlosen wir die Pinzette unter allen Leser*innen, die unsere Preisfrage richtig beantworten. Wenn Sie unter Ausschluss des Rechtswegs teilnehmen möchten, senden Sie die korrekte Antwort auf die Frage „Wie hoch fallen die Versandkosten aus, wenn Sie die Pinzette bei biber an eine deutsche Lieferadresse bestellen?“ an verlosung@pressesprecher.de.

(SMC)