30. Nov. 2020

Wellness

Gegen den Winterblues und als Immunboostersind Saunabesuche empfehlenswert, denn durch die  hohen Temperaturen kommt der Stoffwechsel auf  Trab, das körpereigene Abwehrsystem wird gestärkt und Verspannungen lösen sich. Die heiße Luft regt zudem die Durchblutung von Nasen-, Mund- und  Rachenschleimhaut an. Das hilft präventiv gegen  Erkältungen, Grippe und andere Virenkrankheiten.

Gleichzeitig wird die Haut-Mikrozirkulation gepushtund die Entgiftung beschleunigt. Luvos-Heilerde-Masken unterstützen dies ganz natürlich und effektiv. So werden Pickel, Entzündungen, raue Partien und Cellulite auf zwei Wegen wirksam gemildert. Ob Gesicht, Dekolleté  oder Beine – Heilerde-Paste direkt vor dem Saunabesuch auftragen und danach soft rubbelnd unter der Dusche  abwaschen. Belohnung: eine glatte, klare und rosige Haut.

Während die Luvos-Heilerde auf der Haut trocknet, entsteht ein Flüssigkeitsstrom von innen nach außen. Die Haut wird besser durchblutet, ihre Zellen erhalten eine bessere Versorgung mit Nährstoffen und Sauerstoff. Diese binden schwammähnlich überschüssigen Talg, Bakterien und deren giftige Stoffwechselprodukte aus den Poren und werden beim Abspülen entfernt. Auch die Kopfhaut freut sich über eine Heilerde-Packung, so haben Schuppen und Irritationen keine Chance. Erst Heilerde auftragen, dann ein altes Handtuch darumwickeln, bevor es in die Schwitzkabine geht.   

Für die Masken verwenden kann man zum Beispiel die Luvos-Heilerde 2 Hautfein (480 g Pulver für ca. 9,99 Euro, 720 g Paste für ca. 9,49 Euro). Anschließend kann man die rückfettende und beruhigende "med Körperlotion" (200 ml ca. 11,99 Euro) auftragen. Erhältlich sind die Produkte in Apotheken, Reformhäusern, ausgewählten Drogerien und Bio-Fachgeschäften.

(SMC)