16. Jun. 2019

Wellness

Heute ist Luvos Bergbauunternehmen und Arzneimittelhersteller zugleich. Das Unternehmen hat in seiner gut hundertjährigen Geschichte eine Vielzahl von Produkten auf Basis der natürlichen Heilerde entwickelt. Manche eignen sich zum Verzehr, andere setzen auf eine äußere Anwendung. Bei den meisten Produkten stehen Gesundheit und Schönheit im Mittelpunkt. So eignet sich das Gesichtswasser zur Reinigung der Haut. Die Naturkosmetik setzt auf ultrafeine Heilerde, sodass hautbelastende Substanzen gut gebunden werden können. Wer bei der Reinigung der Haut noch mehr Unterstützung braucht, bekommt diese von der Heilerde Waschcreme. Auch diese eignet sich für alle Hauttypen. Hautfett und Schuppen werden entfernt und durch Mandelöl gegen das Austrocknen der Haut gewirkt. Das hilft beim Entfernen von Kosmetik – aber auch so bei einer Reinigung der Haut.

In eine andere Richtung geht „Heilerde imutox“. Die Paste verbindet Heilerde mit Kapuzinerkresse-Extrakt und soll bei der Entgiftung der Haut unterstützen. Schadstoffe und Umweltgifte sollen durch die gebrauchsfertige Paste aus Gesicht und Körper entfernt werden. Dazu wird die Paste auf die Haut aufgetragen, wo sie in 10-15 Minuten trocknet. Dann wird sie mit warmem Wasser abgespült oder für einen Peeling-Effekt mit einem Tuch abgerubbelt. Heilerde eignet sich nicht nur zur Reinigung, sondern auch zur Pflege. Das „Aufbauende Gesichtsfluid“ zum Beispiel kann bei normaler und selbst bei sensibler Haut als Basispflege verwendet werden. Man trägt es auf die bereits gereinigte Haut auf, wo es bei Bedarf auch als Make-up-Grundlage dient.

Heilerde eignet sich auch zur inneren Anwendung. Wer seinen Körper entgiften möchte, bekommt „imutox“ auch in Kapselform. Die Packung mit 120 Kapseln soll unter anderem Darm, Leber und Niere entlasten. Erwachsene nehmen zu den Mahlzeiten jeweils drei Kapseln ein, sodass die Packung rund zwei Wochen hält. In eine andere Richtung gehen die Produkte „Silastin Plus“. Haut, Haare und Nägel sollen von einer Kapsel täglich profitieren.

(SMC)